Übersetzungsbüro Irene Wieser

Übersetzer übertragen einen schriftlichen Text in eine andere Sprache. Dabei muss nicht einfach nur ein Wort nach dem anderen übersetzt, sondern der Text sinngemäß übertragen werden. Es sind nicht nur ausgezeichnete Kenntnisse der Ausgangsprache und der Zielsprache, sondern auch das Wissen über kulturelle Zusammenhänge notwendig. Für viele Texte ist Fachwissen notwendig, deshalb muss ein Übersetzer in der Lage sein, sich in kürzester Zeit in unterschiedlichste Fachgebiete einzuarbeiten. Ein Übersetzer muss also auch wissen, wo und wie er zu den notwendigen Informationen kommt und muss auch die Verlässlichkeit der Informationen abschätzen können. Außerdem soll der Zieltext natürlich nicht nur grammatikalisch korrekt und stilistisch ähnlich sein, sondern nach Möglichkeit beim Leser, die gleichen Gefühle und Reaktionen hervorrufen.

"Worte sind Luft. Aber die Luft wird zum Wind und macht die Schiffe segeln." - Gotthold Ephraim Lessing

Bis heute ist es nicht gelungen, die Arbeit der Übersetzer in zufriedenstellender Weise von Computern erledigen zu lassen – und das liegt ganz sicher nicht an mangelnder Forschung oder fehlenden Investitionen in diesem Bereich.

Sprache und damit auch das Vermitteln zwischen Sprachen hat etwas Nicht-Greifbares und deshalb ist das Schreiben und Übersetzen bis heute ein Bereich, in dem es „menschelt“.

Der Zunge Gewalt von Tanya Anne Crosby

Der erste von mir und Nina Waitz ins Deutsche übertragene Krimi. Jetzt auf Amazon, Apple, Kobo, Tolino & Co als Download erhältlich. Bald auch als Taschenbuch.